I

Mittagessen für alle Kinder

Als gebundene Ganztagsschule führt die Nordmarkt-Grundschule zum Schuljahr 2017/2018 das Mittagessen für alle Kinder der Schule ein. Gerade in einem Stadtteil mit besonderem Erneuerungsbedarf hat ein tägliches, warmes, gesundes Mittagessen eine hohe Bedeutung – stellt es doch vielmals die einzige (gesunde) Mahlzeit des Tages dar.

Das Erlebnis des gemeinsamen und pädagogisch begleiteten Mittagessens im Klassenverband fördert nicht nur die Kommunikation, sondern auch das Einüben sozialer Kompetenzen und die damit einhergehende Entwicklung einer „Esskultur“.

Beim gemeinsamen Mittagessen geht es auch um eine Ernährungsbildung. Die Kinder sollen bewusst essen (und trinken) und sich mit Fragen einer gesunden Ernährung auseinandersetzen.

Die 426 Kinder der Schule essen in 4 Schichten in der Mensa und im Forum der Schule und werden jeweils durch die KlassenlehrerIn oder eine FachlehrerIn begleitet.